Röntgenblick und Schattenbild

Mit diesem Projekt wurde die spannende Geschichte der Röntgenfotografie in ungewöhnlicher und reizvoller Form visualisiert. In enger Zusammenarbeit mit den Kreativen entstand ein Werk, das in seiner Aussagekraft überzeugt und die Betrachter nachhaltig begeistert. Dies ist neben der besonderen Verarbeitung auch dem Einsatz von Trasparenzen im Umschlag als auch der Verwendung der so genannten „Flattermarken-Typo“ geschuldet. Selbst die Lesezeichen, als Bogenfüller, waren kleine Helden bei der Präsentation des fertigen Buches.

Buch als offene Fadenheftung, gelber Faden, Flattermarken-Typo

  • Material Umschlag: 0,5 mm Prplak transluzent + 200 g/qm Zanders Spectral Gelb
  • Material Inhalt: 100 g/qm Munken Print white + 100 g/qm Gardapat 13 Kiara
  • Druck: Umschlag + Inhalt LED-UV-Offset
  • Veredelung: Siebdruck auf dem Titel, Buchrücken mit Typo aus Flattermarken
Hi, ich bin
Désirée Eiben Haben Sie noch Fragen?